Falstaff


Inzolia

  • 2009 - 83/100. 


Piana del Pozzo

  • 2008 - 89/100.
  • 2007 - 87/100.
  • 2005 - 82/100.
  • 2003 - 88/100: Funkelndes Gelb; reiche Nase mit Aromen nach exotischen Früchten, dezent buttrige Noten; am Gaumen ruhig dahinströmend, das Holz ist gut integriert, im Finale mineralisch.


Nero d'Avola

  • 2005 - 85/100-
  • 2004 - 87/100: Funkelndes Rubin mit leichtem Violett; in der Nase sehr klar, viel frische Kirschfrucht; am Gaumen geschmeidig, zeigt auch da viel frische Frucht, rund..


La Vota

  • 2008 - 91/100: Sattes, funkelndes Rubin. Sehr klare und einprägsame Nase mit vielen frischen Johannisbeernoten, unterlegt von dezenten Schokotönen. Am gaumen fest und stoffig, entfaltet sich mit viel griffigem, präsentem Tannin, baut sich Schicht um Schicht auf, in Finale schöne Tabaknoten.
  • 2007 - 88/100.
  • 2006 - 90/100: Sattes dunkles Rubin. Dichte und tiefgründige Nase, satt nach Cassis, im Hintergrund feine Minzenoten, etwas Kakao. Im Ansatz dicht und mit viel präsenter Frucht, entfaltet sich mit feinmaschigem Tannin.
  • 2003 - 88/100: Leuchtendes dunkles Rubin; zeigt in der Nase dunkelbeerige Frucht, nach schwarzen Johannisbeeren etwas Tabak, Brombeere; am Gaumen saftig, entfaltet sich dicht und rund, fest strukturiertes Tannin.
  • 2002 - 88/100: Sattes Rubin-Violett; schön angelegte Nase mit ausgeprägtem Duft nach schwarzen Johannisbeeren, etwas Tabak; satter Ansatz und Verlauf, zeigt viel dichtmaschiges Tannin, langer Nachhall.


Azimut

  • 2007 - 87/100.
  • 2006 - 87/100.
  • 2002 - 85/100.


Coda della Foce

  • 2007 - 87/100. 
 

Questo sito utilizza i cookies, anche di terze parti, per offrirti il miglior servizio possibile in base alle tue preferenze.
Nell’informativa estesa puoi prendere visione della nostra privacy policy e conoscere come disabilitare l’uso dei cookies; proseguendo nella navigazione accetti l’uso dei cookies.